Was wir lesen

Es gibt Bücher, die sind so spannend, so aufwühlend, so interessant, so witzig, dass man sie einfach nicht aus der Hand legen kann. Einige dieser Bücher haben wir gelesen und für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern.

Belletristik

Die Eroberung Amerikas

Franzobel, Paul Zsolnay Verlag, 544 S., HC, 20,00 €

Franzobel - Die Eroberung Amerikas

Der Name Franzobel steht für gepflegte Groteske, für Absurdität und schwarzen Humor.
Er überzeugt einmal mehr durch Einfallsreichtum und stilistische Virtuosität.
Ein spannender und effektvoller, aber auch zutiefst verstörender Roman.
Die Geschichte ist, bei aller grotesken Farbigkeit, auch eine politische, die besser nicht in unsere Gegenwart passen könnte. Armin Böttinger

Thriller

Entgültig, Niemals, Geblendet

Andreas Pflüger , Suhrkamp Verlag, zw. 450-500 S., TB 10,00 €/ 11,00 € (auch als HC erhältlich)

Andreas Pflüger - Entgültig, Niemals, Geblendet

Trilogie um die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron .
Packend intelligent mit einer ungeheuren Spannung
geschrieben. Ein Muß für jeden Thriller Fan .

Es ist sehr von Vorteil wenn man mit Band 1 beginnt ! Armin Böttinger

Belletristik

Gott der Barbaren

Stephan Thome, Suhrkamp Verlag, 710 S., HC 25,00 €/ TB 15,00 €

Stephan Thome - Gott der Barbaren

Gott der Barbaren,
spielt im China des 19.Jahrhunderts zur Zeit der Taiping Revolution.
Doch unsere Gegenwart scheint immer durch und zeigt, dass die Auswirkungen bis in die Heutige Zeit reichen.
Ein historischer Abenteuerroman über Religion und Gewalt in Gottes Namen von erstaunlicher Aktualität. Armin Böttinger

Belletristik

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

José Eduardo Agualusa , btb Verlag, Taschenbuch, 208 S., 10,00 €

José Eduardo Agualusa - Eine allgemeine Theorie des Vergessens

José Eduardo Agualusa hat mit seinem wunderbaren, dicht und spannend gewobenen Roman, der das Fantastische der Wirklichkeit und eine Art höhere Gerechtigkeit beschwört, unvergessliche Szenen geschaffen, tragisch, komisch, grotesk. Dieser Roman feiert die Kunst des Erzählens selbst. Armin Böttinger

Stadtführer

Stuttgart History to go

Patrick Mikolaj, Lokalteil Verlag, Gebunden, 148 S., 16,50 €

Patrick Mikolaj - Stuttgart History to go

Das ideale Buch für Menschen, die sich für Stuttgarts  Geschichte interessieren – mit alten Fotos von Gebäuden und Kennzeichnung im Stadtplan, wo sie sich befanden oder immer noch befinden.

Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise durch eine Stadt, die durch den Zweiten Weltkrieg und den darauf folgenden Wiederaufbau ihr Gesicht ganz grundlegend verändert hat.

Das Stadtbild von damals wird Sie zweifellos ins Staunen versetzen. Auf vier Spaziergängen lernen Sie das alte Stuttgart direkt vor Ort kennen. Ursula Schairer

Roman

Die Legende der Adlerkrieger

Jin Yong, Heyne Verlag, broschiert, 576 S., 16,99 €

Jin Yong - Die Legende der Adlerkrieger

Vor dem historischen Hintergrund des alten China erzählt der meistgelesene chinesische Autor Jin Yong die Geschichte zweier Helden der Kampfkunst. Der Vergleich mit dem Herrn der Ringe, den der deutsche Verlag anstellt, führt in die Irre. Hier geht es mehr um die Schilderung der Abenteuer der Protagonisten, weniger um eine Queste zur Rettung der gesamten Welt. Atemberaubende Schilderungen von Kämpfen zwischen Meistern unterschiedlicher Techniken des Kung Fu sind die Highlights dieses vielversprechenden Auftakts einer mehrbändigen Reihe, die in China mehr als 100 Millionen mal verkauft wurde.

Unbedingte Leseempfehlung, nicht nur für Freunde fernöstlicher Kampfkunst. Volker Rückle