Was wir lesen

Es gibt Bücher, die sind so spannend, so aufwühlend, so interessant, so witzig, dass man sie einfach nicht aus der Hand legen kann. Einige dieser Bücher haben wir gelesen und für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern.

Belletristik

Das kleine Weingut in der Toskana

Romy Sommer, Harper Collins, Taschenbuch, 384 S., 11,00 €

Romy Sommer - Das kleine Weingut in der Toskana

Erfrischend und spritzig geschrieben, begleiten wir Sarah auf dem Weg eines Neuanfangs in der Toskana.

Nachdem Sarah einen kleinen Weinberg geerbt hat, macht sie sich von London auf den Weg in die Toskana. Dort angekommen möchte Sie das Weingut so schnell wie möglich loswerden um wieder zurück in ihr geliebtes Großstadtleben zu kommen. Aber wie das Leben so spielt treten Komplikationen auf, die einer schnellen Rückkehr nach London im Wege stehen. Doch langsam beginnt Sarah, das italienische Dolce Vita zu genießen. Vino, Villa und Amore… Alina Schairer

Belletristik

Der Liebesbrief

Ruth Saberton, TB Aufbau Verlag 474 Seiten 12,99 €

Ruth Saberton - Der Liebesbrief

Wer Cornwell kennenlernen möchte und dazu noch ein Fan von Rosamunde Pilcher ist, wird hier ganz sicherlich auf seine Kosten kommen.

In Kürze: Eine große Liebe während des 1. Weltkrieges und eine große Liebe im 21. Jahrhundert. Und dazwischen ein Rätsel, das auf seine Lösung wartet. Gudrun Würfele

Krimi

Nord West Tod

Svea Jensen, TB Harper Collins Verlag 410 Seiten 12,00 €

Svea Jensen - Nord West Tod

Ein Mopedunfall mit zwei Toten. Unfallflucht. Eine junge Umweltaktivistin wird vermisst. Ihre Mutter und Schwester sind Hoteliers und wollen expandieren, wogegen sie heftig protestierte. Haben die beiden Fälle eine Gemeinsamkeit?

Eine Kommissarin für Vermisstenfälle aus Bayern und ein Kommissar aus St. Peter Ording ermitteln gemeinsam. Kann das gut gehen? Nicht nur Freunde der Nordseeküste erwartet ein unterhaltsamer Krimi mit viel Lokalkolorit. Gudrun Würfele

Roman

Stay away from Gretchen

Susanne Abel, DTV, Hardcover, 528 S., 20,00 €

Susanne Abel - Stay away from Gretchen

Nachkriegsdeutschland. Großeltern, Mutter und Tochter landen nach ihrer entbehrungsreichen Flucht aus Preußen in Heidelberg.
Das “Flüchtlingspack” ist hier alles andere als willkommen. Greta verliebt sich in einen afroamerikanischen GI, was nicht ohne Folgen bleibt. Flüchtling und ledige Muttereines “Mischlings” ist auch für ihre Familie zu viel. Notgedrungen muß sie das Kind in ein Heim geben. Und plötzlich verschwindet es. Es wurde als sogenanntes “brown baby” zur Adoption in die USA gebracht. Kein Einzelfall. Die deutschen Behörden machten dabei mit.

Eine Dokumentation in Romanform über ein Thema, das immer noch nicht genügend Beachtung findet. Gudrun Würfele